Die Streuobstwiese

2003 entstand der “Zukunftswald“. Folgt man dem Weg vom alten Teil des Friedhofs zum neuen, kommt man hinter dem Tor zum neuen Teil an einer Streuobstwiese vorbei. Diese wurde im April 2003 vom BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) zusammen mit der Friedhofsverwaltung der Evangelischen Kirchengemeinde Ahrensburg angelegt.

Dieses Projekt soll den Besuchern Hoffnung und Zuversicht geben und eine Verbindung zwischen der Vergänglichkeit und der Zukunft darstellen.


Folgende Apfelsorten fanden hier unter anderen einen Platz:

Altländer Pfannkuchen
Ingrid Marie
Purpurroter Cousinot
Schöner von Herrenhut
Schöner von Boskop

Bei den Birnen wären zu nennen:
Gute Luise
Alexander Lucas
Frühe von Trevoux