Vorsorge

Vor allem ältere Menschen denken darüber nach, welche Vorkehrungen für den Tod getroffen werden können. Besonders Alleinstehende und Menschen, deren Angehörige weit entfernt wohnen, möchten ihre letzten Dinge schon bei Zeiten regeln.

Dafür bietet der Friedhof Ahrensburg einen Vorsorgevertrag an. Mit einem Vorsorgevertrag kann man bereits zu Lebzeiten alle Kosten, die der Friedhof bei einer Bestattung berechnet im Voraus bezahlen.

Ein Vorsorgevertrag kann u. a. folgende Posten beinhalten: die Kosten der Bestattung, die Grabnutzungsgebühren für 20 Jahre oder länger, Einsenkschäden auf der Grabstätte und das Abräumen des Grabmales nach Ablauf des Nutzungsrechtes.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit eines Grabvorkaufes, das heißt, man lässt sich schon zu Lebzeiten eine Grabstätte für eine oder mehrere Personen reservieren.

Selbstverständlich gehören auch Grabpflegeverträge zu unserem Angebot. Damit entlasten Sie Ihre Angehörigen von der Grabpflege.

Haben Sie Fragen zu den Vorsorgeverträgen, dann helfen wir Ihnen gern weiter. Für weitere Informationen und individuelle Beratungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.